Paul der blonde Labrador
Alma die braune Labidame

Richtig oder Falsch ?

"

Richtig oder falsch?

 

„Der hat noch Welpenschutz, da kann nichts passieren“ Falsch! Einen Welpenschutz gibt es nicht. Nur in einem „Hunderudel“ geniessen die Welpen weitestgehend Narrenfreiheit. Man sollte dies immer bedenken um seinem Hund eine schlechte Erfahrung mit einem Artgenossen zu ersparen.
„Wenn er in die Wohnung macht muss man den Hund schimpfend mit der Nase in seine Exkremente drücken“ Falsch! Der Lerneffekt ist gleich Null. Der Hund versteht ihren Zorn nicht, ist eher verunsichert. Der Hund lernt nur, wenn man ihn gerade in dem Moment erwischt und ihm zeigt, dass dieses Verhalten nicht erwünscht ist („Nein“ und bringen zur Lösestelle, keine Gewalt).
„Der Hund muss auf den Rücken gedreht werden, dann weiss er wer der Boss ist“ Falsch! Eine Unterwerfung kann genauso wenig erzwungen werden wie Aufmerksamkeit. Ein souveräner „Rudelführer“ hat es nicht nötig sich ständig behaupten zu müssen oder gar handgreiflich zu werden.
„Hundepsychologen/ Hundetrainer wissen genau was sie tun“ Falsch! Diese Bezeichnung ist nicht geschützt, demnach darf sich jeder Hundetrainer nennen.
„1 Hundejahr entspricht 7 Menschenjahren“ Falsch! Es kommt auf die Grösse des Hundes an. Kleine Hunde werden in der Regel älter als grosse Hunde.