Paul der blonde Labrador
Alma die braune Labidame

*Städtetrip Hamburg 2011

"
Ausflug nach HAMBURG !
Herrchen und Frauchen waren für 3 Tage in Hamburg.
Die Beiden sind von Nürnberg aus mit dem 'Flieger da rauf geflogen (Flugzeit 1 Std.) und haben sich drei schöne Tage in einer der schönsten Städte Deutschlands gemacht. Das war sozusagen ihr gegenseitiges Weihnachtsgeschenk.
Am 1. Tag waren sie auf sämtlichen Weihnachtsmärkten in der Innenstadt.
Man "fällt" praktisch von einem zum nächsten und einer ist schöner als der andere !
Sie waren in der Mönckebergstraße unterwegs und am Jungfernstieg, außerdem am Rathausmarkt und am Gänsemarkt. Dann waren sie noch in der Europa-Passage und in eingen anderen Einkaufszentren mitten in der Stadt. Da gibt es ja wirklich eine Menge davon.
Nach einer kurzen "Schlafpause" am Zimmer des Hotel Continental Novum, direkt beim Hauptbahnhof (sehr praktische Inenstadtlage, von hier aus kann man überall ganz schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hin),
waren die zwei nochmal Abends auf den Weihnachtsmärkten und haben einige außergewöhnliche Sachen gegessen.
Am 2 Tag ging es dann zu den Landungsbrücken und zu einer großen Hafenrundfahrt.
Das war echt toll. Danach Mittagspause im
Hard Rock Cafe Hamburg mit riesigem Hamburger und toller Musik !
Zum Abschluss haben sie sich dann noch die Reeperbahn und das Stadion des FC St. Pauli angesehen.
Die Reeperbahn muß man nicht unbedingt gesehen haben... ne 4-spurige Straße mit einem Sex-Shop und Sex-Kino usw. am nächsten...
Die Krönung des 2. Tages war dann das Musical "Der König der Löwen" im Hamburger Hafen.
Das ist echt ein Erlebnis, da muß man unbedingt mal hin. Tolle Musik, tolle Kostüme, vorher ein Cocktail und in der Pause am reservierten Tisch ein Glas Sekt und ein Bier !
Am letzten Tag war mein Rudel dann noch in der Hafen City und der
Speicherstadt.
Hier gibt es das Messmer Momentum", ein Tee-Museum und das "Spycies"-Gewürzmuseum zu sehen.
Beides ganz toll, riecht lecker !  Leider hat es am letzten Tag ständig geregnet.
Aber mit Mütze und Schirm ging alles !!!
Am Nachmittag ging`s dann zurück zum Flughafen und um 16.50 Uhr zurück nach Hause.
Der Rückflug war echt spannend. Viel Sturm und viel Geschaukel im Flieger !
Respekt vor der Pilotin - sie hat das Ding astrein gelandet !!!

Im Hauptbahnhof:


Rathaus:


Jungfernstieg:


Weihnachtsmarkt Jungfernstieg:


Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt:


Große Hafenrundfahrt:


Die alte Hafenstraße:


Elbphilharmonie (im Bau):


Theater König der Löwen:


Das Hard Rock Cafe:


Das Gewürzmuseum:


Momentum - Messmer Teemuseum: